Pfarreiblatt der Bistumskantone
Schaffhausen und Thurgau
forumKirche
Ausgabe Nr. 12

Regenbogenpastoral

Editorial

Was lernen wir aus der Retrospektive? Gedanken können sich verändern, Einstellungen sich wandeln. Und das ist gut so, denn «leben» bedeutet «sich entwickeln», «auf neue Herausforderungen Antworten finden». Wie werden wir wohl in 30 Jahren über drängende Fragen von heute denken?

Eine selbstverständliche Willkommenskultur

Regenbogenpastoral genauer betrachtet

Das Bistum Basel überraschte mit der Meldung, dass es den Arbeitskreis Regenbogenpastoral ins Leben gerufen hat. Dieser Arbeitskreis möchte Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*personen und Intersexuellen wertschätzend begegnen und sie in der Kirche willkommen heissen. forumKirche erkundigte sich nach den Zielen dieser Initiative und wie sie bei Betroffenen ankommt.

«Ohne den Heiligen Geist bin ich manipulierbar»

Im Gespräch mit einem Kenner der Mystik

Alois Haas ist emeritierter Professor für Ältere Deutsche Literatur und Mystikforscher. Der Heilige Geist ist für ihn ein innerer Lehrer, der den Horizont weitet und die Sinne für die Wahrnehmung Gottes und der Welt fruchtbar macht.

Die Rettung von Katharinental

Niklaus von Flüe – Mensch und Mystiker seiner Zeit (6)

Hat Bruder Klaus 1460 das Kloster St. Katharinental vor der Zerstörung gerettet? Dieser Frage geht Max Burkhardt in einer kürzlich erschienen Veröffentlichung nach.

Hat der Liebe Gott auch ein Haus?

Kinder fragen...

Im Unterricht geht es um Gott und alles, was er geschaffen hat. Da möchte David (7 Jahre) wissen:

Hat der liebe Gott auch ein Haus?

Einsiedeln bedeutet ein Stück Heimat

Albaner pilgern zur Schwarzen Madonna

Vor acht Jahren pilgerten Gläubige der Albanermission zum ersten Mal nach Einsiedeln. Seither ist der Pilgermarsch am letzten Samstag des Monats April zur Tradition geworden. Kirche ohne Grenzen sprach mit Shin Gjergji, welcher diese Tradition initiiert hat

«Die Kirche kann nicht ewig gestrig bleiben!»

Der Verein Tagsatzung hat einen neuen Präsidenten

Bruno Strassmann heisst der Nachfolger von Adrian Müller. Der Luzerner Theologe und Leiter der kirchlichen Erwachsenenbildung der Landeskirche Thurgau spricht über seine Hoffnung, dass die katholische Kirche ihre Haltung gegenüber Frauen, Homosexuellen und geschiedenen Wiederverheirateten ändern wird.

mime file icon Gottesdienstplan (34 KB)
Webdesign: dfp.ch | Umsetzung: chrisign gmbh