Pfarreiblatt der Bistumskantone
Schaffhausen und Thurgau
forumKirche
Ausgabe Nr. 17

Minis ganz gross

Editorial

Wenn ich auf meine eigene Ministrantenzeit zurückblicke, kommen mir Bilder von feierlichen Gottesdiensten in den Sinn, aber auch wie ich schon um sechs Uhr morgens frierend auf dem Velo zum Werktags-Gottesdienst gefahren bin, wie eine Horde von Jungen Lieder grölend in einem Car einen Ausflug machte oder wie ich bei der «Ewigen Anbetung» kniend vor dem Allerheiligsten ausharrte und den erlösenden Schlusssegen herbeisehnte.

«Mehr als nur eine Deko»

Wo die Ministrantenpastoral heute steht

Am 7. September wird es in St. Gallen von Ministrantinnen und Ministranten (Minis) nur so wimmeln. Es werden 8000 Kinder und Jugendliche erwartet. Doch wie ist es um den Ministrantendienst in den Pfarreien bestellt? Murielle Egloff, Vizepräsidentin der Deutschschweizerischen Arbeitsgruppe für MinistrantInnenpastoral, blickt optimistisch in die Zukunft und erzählt, wie die Miniarbeit gefördert wird.

Ganz Ohr für die Stimme der Kinder

Jungwacht Blauring präsentiert sich der Schweiz

Am 13. September ist nationaler Jubla-Tag. An diesem Werbetag möchten sich die vielen Scharen von Jungwacht Blauring in der Öffentlichkeit präsentieren und sich damit bekannter machen. Dabei spielt das Jahresthema «Lautsprechohr» eine zentrale Rolle.

Die Rückkehr der Jesuiten

Die Rückkehr der Jesuiten

Der Jesuitenorden ist heute die grösste männliche Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche. Schon seit seiner Gründung im 16. Jahrhundert haften ihm zahlreiche Vorurteile an, die sich teils hartnäckig erhalten haben. So konnten politische Gegner und Neider den international erfolgreichen Jesuitenorden über die Jahrhunderte immer wieder diskreditieren.

Das Recht auf Verteidigung

Wie kann man den Christen im Irak helfen?

Lautet das nächste Reiseziel des Papstes Irak? Auf seinem Rückflug von Seoul nach Rom überraschte Franziskus die mitreisenden Journalisten mit der Aussage, er sei zu einer solchen Reise bereit – auch wenn «das vielleicht nicht die beste Sache» sei. Es zeigt, dass dem Papst derzeit keine Möglichkeit zu fern erscheint, sie angesichts der Katastrophe für die Christen im Irak zu erwägen.

Ein Lied für die Erde

Mehr als Worte sagt ein Lied

In uns kreist das Leben,
das uns Gott gegeben,
kreist als Stirb und Werde dieser Erde.

2700 Telefonnummern und ein Facebook-Profil

Der neue kroatische Missionar Pater Miljenko Mika Stojic

Seit März dieses Jahres hat die kroatische Mission Thurgau/Schaffhausen in Pater Miljenko Stojić (54) einen neuen Missionar gefunden. Nach langjähriger Erfahrung im Raum Bosnien und Herzegowina, bot sich für ihn die Gelegenheit, nun auch im Ausland zu wirken.

mime file icon Gottesdienstplan (18 KB)
Webdesign: dfp.ch | Umsetzung: chrisign gmbh