Pfarreiblatt der Bistumskantone
Schaffhausen und Thurgau
forumKirche
Ausgabe Nr. 14

Verborgene Schätze

Editorial

Manche Menschen wenden viel Zeit auf, um den Spuren ihrer Vorfahren durch vergangene Jahrhunderte zu folgen. Andere kennen kaum die Namen ihrer Urgrosseltern. Ob sie uns bewusst ist oder nicht: Geschichte schafft Identität.

Das kühle Gedächtnis der Pfarreien

Vorbildliche Archivpflege der katholischen Landeskirche Thurgau

Die Pfarrei und Kirchgemeinde Sulgen baut ihr neues Archiv im Turm der Kirche St. Peter und Paul. Kirchtürme haben als feuersichere Aufbewahrungsorte eine lange Tradition. Heute nimmt die katholische Landeskirche Thurgau dank ihres professionellen Registratur- und Archivplans eine Vorreiterrolle in Archivbelangen ein.

In die Ferne und zu sich selbst

Reisen weitet den Horizont

Wer reist, bricht auf. Er lässt das Vertraute hinter sich, spricht eine Fremd-Sprache. Ein Abenteuer ist auch die Reise zu sich selbst: Gedanken und Geschichten zum Thema Reisen, notiert von der Theologin Christiane Faschon aus Berg.

Zürcher Polizei baut Brücken

Walter Jucker leitet die Fachstelle Brückenbauer der Kantonspolizei Zürich

Die Fachstelle Brückenbauer der Kantonspolizei Zürich ist einmalig in der Schweiz. Walter Jucker hat sie aufgebaut und leitet sie seit 2008; er ist Brückenbauer mit Leib und Seele. Zusammen mit seinem Team aus sieben Polizeifachleuten baut er Brücken zwischen Zugewanderten und Einheimischen.

Aufeinander hören

Mehr als Worte sagt ein Lied

Schweige und höre,
neige deines Herzens Ohr,
suche den Frieden.

Das Evangelium funktioniert

Sozialeinsätze im Kosovo

Das Institut Thérèse von Liseux (ITL) und die Pfarrei St. Clara in Basel unterstützen ein Caritas-Kinderheim im Kosovo. Jugendliche und Erwachsene der Pfarrei reisen in die kosovarischen Regionen Radullac, Zlokucane und Klina. Für eine Woche engagieren sich Alt und Jung ehrenamtlich. Kirche ohne Grenzen spricht im Interview mit dem Organisator und Seelsorger Ruedi Beck (51).

Menschen und Orte

Zum Jubiläum «40 Jahre Fachstelle Katechese»

In der Katechese gibt es letztlich nur zwei Bereiche, die von Bedeutung sind: die an der Glaubensvermittlung beteiligten Menschen und die Orte, an denen katechetisch gearbeitet wird. Der erste Ort ist die Familie.

mime file icon Gottesdienstplan (19 KB)
Webdesign: dfp.ch | Umsetzung: chrisign gmbh