Pfarreiblatt der Bistumskantone
Schaffhausen und Thurgau
forumKirche
Ausgabe Nr. 1

Geistliche Lieder – neu entdeckt

Editorial

Mit dieser Ausgabe von forumKirche «betreten» wir ein neues Jahr. Ein Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit, Dinge zu verändern. So verändert sich nun – wie in Heft 2013/23 angekündigt – die Einteilung der Pfarreiseiten. Gewohntes aufzugeben und sich Neuem zu öffnen, ist oft mit Bedauern und Anstrengung verbunden und deswegen nicht sehr beliebt. Wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis und Wohlwollen.

Mehr als Worte sagt ein Lied

Was Singen für den Glauben bedeuten

Silvester. Mitternacht. Ökumenischer Gottesdienst zum Jahreswechsel. Wir singen ein Lied: «Wir gehn dahin und wandern, von einem Jahr zum andern; wir leben und gedeihen, vom alten zu dem neuen, durch so viel Angst und Plagen, durch Zittern und durch Zagen, durch Krieg und grosse Schrecken, die alle Welt bedecken.» Ein altes Lied; der Text stammt aus dem 17. Jahrhundert. Das Lied berührt mich, nicht allein der Text, sondern dass wir das Lied gemeinsam singen. Woran liegt das?

Bei sich sein

Gedanken und Erfahrungen zum Thema Zeit

Zu Beginn des neuen Jahres nehmen sich viele vor, gelassener zu sein. Sich mehr Zeit für sich und die Familie zu nehmen. Wie kann dies gelingen?

Vertrauen in das neue Jahr

Mehr als Worte sagt ein Lied

Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Mehr Missionen wären wünschenswert

Ein Gespräch über die ungarische Mission

Bereits im 10. Jahrhundert kamen die ersten Ungaren in die Schweizer Region. Später, durch den zweiten Weltkrieg, den Beitritt Ungarns in die EU und die Welle der Gastarbeiter im Jahr 2012, emigrierten die Ungaren und zuvor deren Vorfahren in die Schweiz. Heute leben ungefähr 30’000 Ungaren hier. In den 60er-Jahren entstand in Zürich die erste ungarische Mission.

Schlicht, übersichtlich – und ausbaufähig

Katholisch Schaffhausen hat eine neue Internetseite

An der Winter-Synode in Schaffhausen wurde die neue Internetseite präsentiert, an der rund drei Jahre gefeilt wurde. Herausgekommen ist eine übersichtliche, schlichte und klar strukturierte Seite, die den Bedürfnissen der Benutzerinnen und Benutzer gerecht wird und noch ausgebaut werden kann.

mime file icon Gottesdienstplan (18 KB)
Webdesign: dfp.ch | Umsetzung: chrisign gmbh